Home

Herzlich willkommen auf der Website www.hansulrichschwaar.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans Ulrich Schwaar und sein langjähriger Freund Peter Eichenberger

Foto: Peter Ramseier

 


 

 Neuauflage des letzten Buches von H.U. Schwaar !

 

 Infos unter der Rubrik:

"Aktuell - Projekte"

 


 

Hans Ulrich Schwaar hat durch sein unermüdliches und vielseitiges Schaffen bleibende Spuren hinterlassen – Spuren als Lehrer, als Sportler, als Schriftsteller, als Kunstsammler, aber auch als Reisender zwischen Kulturen.

Seine Ziele hat er stets mit Leidenschaft, Enthusiasmus, Ausdauer und Akribie verfolgt. Er hat es wie kein anderer verstanden, seine Begeisterung für sein jeweiliges Wirken auf seine Schülerinnen und Schüler und auf seine Mitmenschen zu übertragen. Er hat sie an seinen Ideen teilhaben und diese miterleben lassen.

In vielen Bereichen wie beispielsweise in der Schulmusik, im Sport, aber auch im Studium und im Erleben der samischen Kultur und der daraus resultierenden Literatur hat Hans Ulrich Schwaar Pionierarbeit geleistet.

Das Gesamtwerk von Hans Ulrich Schwaar begeistert und beeindruckt über Zeit und Generationen hinweg.

Die Stiftung Hans Ulrich Schwaar möchte Ihnen mit dieser Homepage Einblicke in das einmalige und vielseitige Lebenswerk von Hans Ulrich Schwaar ermöglichen. Daneben gibt Ihnen die Homepage die Gelegenheit, sich über die Aktivitäten und die Projekte der Stiftung ins Bild zu setzen.

Nehmen Sie sich Zeit, in die Welt des Hans Ulrich Schwaar einzutauchen. Wir wünschen Ihnen dabei viel Inspiration.

 

Stiftung Hans Ulrich Schwaar:

Hanspeter Blaser, Präsident

im Dezember 2015

 

Es gibt immer wieder Leute, die in einem Bereich und  während einer gewissen Zeit

Bemerkenswertes leisten. Es dürfte aber nur höchst selten vorkommen, dass man eine Person antrifft, die so breit engagiert und unermüdlich gewirkt hat wie Hans Ulrich Schwaar – und dies weitgehend ausserhalb des grellen Scheinwerferlichtes.

 

Bernhard Antener; Gemeindepräsident von Langnau in seiner Laudatio zur Verleihung des Ehrenbürgerrechts an H.U.Schwaar 2005.

 

Website aktualisiert im Mai 2018